Die Ruppert GmbH & Co.KG in der Presse

Unsere Projekte werden regelmäßig in der regionalen Tagespresse erwähnt. Wir haben einige Ausschnitte für Sie zusammengestellt: 

Ein Schutthaufen, so groß wie zwei Fußballfelder

Leipziger Volkszeitung – 23. Oktober 2016

Bereits kurz vor der letzten Sprengung, die das ehemalige Kraftwerk Thierbach endgültig dem Erdboden gleichmachte, kündigte die Leipziger Volkszeitung diese in einem Zeitungsartikel ihrer Ausgabe vom 19. Oktober an. Nachdem die Sprengung am Freitag, den 20. Oktober wie geplant um 13 Uhr erfolgreich durchgeführt werden konnte, berichtet die LVZ in ihrer Wochenende-Ausgabe, aber vor allem in ihrer Online-Ausgabe über die endgültige Beseitigung und den „krachenden Abschied“ des Kraftwerks. Auf der Website der Leipziger Volkszeitung ist neben einem ausführlichen Bericht über die Sprengung auch ein imposantes Video zu sehen. Weitere Informationen zu diesem Projekt können Sie auch in unseren News nachlesen.

Den Artikel als PDF ansehen

Abbruch auf zwei Doppelseiten

ABBRUCH aktuell, Ausgabe 03 / 2015

Das Fachmagazin des Deutschen Abbruchverbandes e.V. widmet in dieser Ausgabe gleich zwei Doppelseiten unserem Projekt „Abbruch des stillgelegten Kraftwerks Thierbach“. In dem Artikel wird neben detaillierten Informationen zu Sprengung und Abbruch auch die gelungene Zusammenarbeit zwischen der Ruppert GmbH & Co. KG und der Firma Richard Liesegang GmbH & Co. KG hervorgehoben.

Den Artikel als PDF ansehen

Das schnelle Ende eines Mälzereigebäudes

MAIN POST, 27. Mai 2015

Im Herbst 2015 beendete die Ruppert GmbH & Co.KG die Abbrucharbeiten am alten Mälzereigelände in Ochsenfurt. Die Main Post berichtet in ihrem Regionalteil über das schnelle Ende von hohen Gebäuden und wie sich dadurch das Gesicht eines ganzen Quartiers verändert. Weitere Bilder dazu finden Sie in der Kategorie Abbruch, Höhenklasse 3. Sämtliche Informationen zu diesem Projekt haben wir in unseren News zusammengefasst.

Den Artikel als PDF ansehen

„Es kracht und dröhnt nach Plan“

DIE KITZINGER, 18. Mai 2013

DIE KITZINGER berichtet in diesem Artikel vom Beginn des Abbruchs der Bräubachtalbrücke,welche ein Streckenabschnitt der BAB7 zwischen Marktbreit und Gnodstadt ist. Ca. zwei Jahre lang ist die Ruppert KG mit verschiedenen Aufgabenbereichen am Neubau der Autobahnbrücke beteiligt. Bis zum Frühjahr 2016 werden die Erdarbeiten noch andauern. Der Beitrag in der KITZINGER zeigt anhand von Fotos, wie ein Träger schrittweise zurückgebaut wird und schließlich zu Boden kracht. Weitere (bewegte) Bilder dazu finden Sie in unseren Videos. Weitere Informationen zu diesem Projekt haben wir in unseren News zusammengefasst.

Den Artikel als PDF ansehen

Ruppert schafft Platz für neuen Solarpark

Harzer Volksstimme, 18. Februar 2015

In Wasserleben ist die Ruppert KG derzeit mit dem Abriss einer alten Zuckerfabrik beschäftigt. Hier wird – sobald der Ruppert-Fuhrpark auf dem 15 Hektar großen Gelände für ausreichend Platz gesorgt hat – ein neuer Solarpark entstehen. Im Artikel vom 18. Februar berichtet die Harzer Volksstimme von den Plänen der Investoren, der Hallertauer Leasing GmbH. Der geplante Solarpark im Harzer Landkreis wird 7 bis 7,5 Megawatt Strom erzeugen können.

Den Artikel als PDF ansehen

„Rummms!“ – Kessel zwei bis vier erfolgreich beseitigt

Leipziger Volkszeitung – 7./8. Februar 2015

Mit einer großen Fotodokumentation wurden die Leser der Leipziger Volkszeitung Zeuge der erfolgreichen Sprengung der letzten drei Kessel des ehemaligen Kraftwerks Thierbach. Nach tagelanger Vorbereitung fielen schließlich am 6. Februar um 13 Uhr die 24.000 Tonnen Stahl in sich zusammen. Neben vielen Interessierten Zuschauern war auch wieder die lokale Presse vor Ort. So entstand der ganzseitige Bericht in der Wochenendausgabe der Leipziger Volkszeitung.

Weitere Informationen zur Sprengung und dem Rückbau des Kraftwerks Thierbach können Sie unseren News entnehmen.

Den Artikel als PDF ansehen

Kraftwerk Thierbach: erfolgreiche Sprengung des ersten Kessels

Leipziger Volkszeitung – 15. Januar 2015

Einen ganzseitigen Artikel widmete die Leipziger Volkszeitung in ihrer Ausgabe vom 15. Januar der Kessel-Sprengung des Altkraftwerks in Thierbach, an dessen Rückbau die Ruppert KG seit einem halben Jahr arbeitet. Wir haben bereits in unseren News darüber berichtet. Veranschaulicht wird das Tagesthema durch eine Fotodokumentation der Sprengung, die in vier Schritten zeigt, wie sich der riesige Kessel „binnen Sekunden in einen Haufen Schrott“ verwandelt. Die Sprengung am 14. Januar verlief planmäßig. Aktuell sind unsere Mitarbeiter vor Ort damit beschäftigt, die rund 13.000 Tonnen Stahl mit unserem Liebherr 974 Longfront, LH 964, LH 954 und LH 944 aufzubereiten und abzutransportieren.

Den Artikel als PDF ansehen

Rückbau des Kraftwerks Thierbach: Ruppert macht alten Industriebau zum Stahllieferant

Bornaer & Geithainer Rundschau – September 2014

„Die letzten Jahre des Thierbacher Kraftwerksgebäudes sind angebrochen“, schreibt die Bornaer & Geithainer Rundschau in ihrem Artikel vom 4. September 2014. Seit Juli ist das Team der Ruppert Niederlassung in Beucha damit beschäftigt, die drei Gebäudeteile des 1999 stillgelegten Kraftwerks Thierbach abzubauen. Neben der Stahlgewinnung, die dabei im Vordergrund steht, stellt die fachmännische Entsorgung von kontaminiertem Baumaterial die größte Aufgabe an das Ruppert-Team. Eine Herausforderung, der sich der zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb selbstverständlich stellt. Bis 2017 werden die Arbeiten an der Baustelle noch andauern. 
 

Den Artikel als PDF ansehen

Zehn Bagger, zwei Radlader und eine Planierraupe gegen eine „harte Nuss“

Main-Post - April 2014

Nachtschicht bei Ruppert: Die ausgediente Brücke der B19, die bei der Anschlussstelle Heidingsfeld über die BAB3 führt, wurde in der Nacht auf den 6. April 2014 erfolgreich abgerissen und abgetragen. Welche Rolle die bis zu 100 Tonnen schweren Ruppertschen Bagger dabei gespielt haben und warum unser Team länger wach bleiben musste als geplant, erfahren Sie im Online-Artikel der Main-Post vom 07.04.
 

Den Artikel als PDF ansehen.

Haus Franziskus, Ochsenfurt: Abriss mit voller Konzentration

Main-Post - Oktober 2012

Die Main-Post widmet dem Ruppert-Projekt „Abriss des Seniorenheims St. Franziskus in Ochsenfurt“ in dieser Ausgabe eine ganze Seite. Im Mittelpunkt des Artikels steht Baggerführer Jens Bergner, der das 30 Meter hohe Objekt unter höchster Konzentration Stück für Stück abträgt. Fazit: „Die Firma zählt zu den gefragtesten Spezialisten auf ihrem Gebiet.“ Lesen Sie mehr!
 

Den Artikel als PDF ansehen.

Abriss HypoVereinsbank: Fachmann auf dem Baggersitz

Main-Post - August 2012

Mit dem Abbruch des ehemaligen HypoVereinsbank-Gebäudes in der Würzburger Eichhornstraße stellt Ruppert erneut seine Kompetenzen unter Beweis. Dank "echtem Fachmann auf dem Baggersitz", so Architekt Menig, gelingt uns auch dieser anspruchsvolle Abriss auf begrenztem Raum. Die Main-Post verrät mehr:
 

Den Artikel als PDF ansehen.

Häuser fallen für neue Autobahn

Main-Post - November 2011

A3 Planer schaffen in Heidingsfeld Voraussetzungen für Troglösung.
 

Den Artikel als PDF ansehen.

Brückenveteran in Trümmer gelegt – Brückensprengung bei Theilheim

Main-Post FRANKEN - Januar 2011

Autobahndirektion hatte aus Sorge vor zu vielen Zaungästen den Termin geheim gehalten. ...größte Vollraumsprengung in Deutschland... 

Den Artikel als PDF ansehen.

Hochhausabriss mit langem Arm

VDBUM - August 2010

In Halle Neustadt wurden im vergangenen Jahr zwei elfgeschossige Wohnblöcke zurückgebaut... Als Schlüsselgerät kam (...) ein Liebherr Abbruchbagger R974 C HD-EW zum Einsatz. Dieses 127t schwere Spezialgerät verfügt über eine 41m Abbruchausrüstung. (...)

Den Artikel als PDF ansehen.

Abbruchzeit für Brücke um 25% gesenkt

IMPACT - April 2010

Nach nur 36 Stunden war die B13 bereits geräumt und konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die für diese Arbeiten einplante Zeit konnte um 25 % unterboten werden!

Den Artikel als PDF ansehen.

Bei Abbruch 15.500 Tonnen Beton recycelt

Allgemeine Bauzeitung - September 2009

Der ca. 127 t schwere Abbruchbagger R974 C HD-EW verfügt über eine 41m Abbruchausrüstung und kann mit bis zu 3t Werkzeuggewicht bei maximal 18m Ausladung arbeiten. (...) Darüber hinaus verfügt der R974 über eine um 30 Grad kippbare Abbruchkabine.

Den Artikel als PDF ansehen.

Apokalypse auf Knopfdruck

Main-Post Region Unterfranken - März 2009

Letzter Pfeiler der Autobahnbrücke Randersacker abgerissen.
  

Den Artikel als PDF ansehen.

So sprengt man eine Brücke

Main-Post - März 2009

Am Samstag um 8:32 Uhr brachen 23000 Tonnen Beton und Stahl in sich zusammen.

Den Artikel als PDF ansehen.

Dampfkessel in Lübbenau gesprengt

Lausitzer Rundschau - Oktober 2008

„Der dritte Dampfkessel des Lübbenauer Kraftwerks ist am Dienstagnachmittag gesprengt worden. „Damit hab wir ein Etappen-Ziel, die Halbzeit erreicht“...Die nächsten drei Dampfkessel werden voraussichtlich in den nächsten Monaten fallen, einer noch in diesem Jahr,...“ 

Den Artikel als PDF ansehen.

Erster Dampfkessel in Lübbenau gesprengt

Lausitzer Rundschau - August 2008

Arbeiten auf dem Kraftwerksgelände gehen weiter – Der Kessel fällt: Gestern 18 Uhr ist der erste Dampfkessel auf dem Lübbenauer Kraftwerksgelände gesprengt worden, fünft weitere werden folgen.  

Den Artikel als PDF ansehen.

Neue Abbruchzange knackt Leipziger „Platte“

Abbruch aktuell - Juli 2005

... Mit äußerster Präzision brach kürzlich die Firma Ruppert GmbH & Co. KG, gleich mehrere 11-geschossige Wohnblöcke ab, die in unmittelbarer Nähe zu einem Einkaufszentrum lagen. ... Die Abbrucharbeiten an den ca. 40m hohen Gebäudeteilen erforderten sowohl einen echten Profi im Bagger, als auch spezielle Maschinen und Geräte. ... 

Den Artikel als PDF ansehen.

Firma kurbelt Granit-Abbau in Beucha wieder an

LVZ Wurzener Beilage - Ferbruar 2001

Alteingesessenen fällt ein Stein vom Herzen. Ein Unternehmen aus Unterfranken will dem Beuchaer Granit zum Comback verhelfen. (...) „Wir nehmen den Steinburch Sorge wieder in Betrieb“, verkündet Betriebsleiter Wolfgang Löscher.

Den Artikel als PDF ansehen.

Erster Abbruchbagger R974 B Litronic in Deutschland

Steinbruch und Sandgrube - September 1998

Die Firma Ruppert, Frickenhausen, arbeitet bundesweit als erster Betrieb mit dem neuen Liebherr Abbruchbagger (...).

Den Artikel als PDF ansehen.