In Sachen Abbruch ganz oben

In den vergangenen Jahrzehnten hat Ruppert GmbH & Co. KG den präzisen Abriss vieler Bauwerke ermöglicht. Modernste Technologie und langjährige Erfahrung gewährleisten auch in dicht bebauten, innerstädtischen Zonen einen sicheren Abbruch selbst in großen Höhen oder in kontaminierten Bereichen. Wir legen dabei Wert auf die Einhaltung höchster Standards und sorgen dafür, dass möglichst alle Materialien im Stoffstrom bleiben.

Ein reibungsloser Abbruch beginnt schon bei der Planung: So gilt es vor Beginn der Arbeiten objektbezogene Rückbau- und Entsorgungskonzepte zu erstellen und zu prüfen, welche Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden müssen.
Jedes Abrissobjekt muss zunächst entkernt werden. Dabei werden Bauteile wie Fenster, Türen, Isolierungen oder Bodenbeläge entfernt. Nachdem etwaige Kontaminationen fachmännisch beseitigt und entsorgt sind, sorgen wir dafür, dass die anfallenden Baumaterialien bereits beim Abriss möglichst sortenrein getrennt werden. Das abgebrochene Material wird dann in modernsten Recyclinganlagen aufbereitet und anschließend etwa als Recycling-Baustoffe wiederverwendet. Für uns schließt sich so der Kreis.

Ist eine Verwertung ausgeschlossen, stellen wir als zertifizierter Entsorgerfachbetrieb eine fachgerechte Entsorgung nahezu aller Materialien sicher. Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Darüber hinaus verpflichten wir uns auch in punkto Qualität, Sicherheit sowie beim Arbeits- und Gesundheitsschutz zur Einhaltung höchster Standards. Dies bescheinigen freiwillige Zertifizierungen wie das RAL-Gütezeichen für Abbrucharbeiten oder das Sicherheitszertifikat SCC. Sie werden jährlich in Form von Wiederholungs- und Baustellenprüfungen erneuert und gewährleisten so eine fortlaufende Qualitätssicherung.

Falls Sie ein unverbindliches Angebot wünschen oder weitere Informationen benötigen, sprechen Sie mit uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder Ihren Anruf unter Tel. 0 93 31 / 87 60-0. 

Höhenklasse 1
Ruppert_Zeitz, Schädestr. - 1.JPG
Höhenklasse 2
Ruppert Abbruch Pfarrzentrum Ochsenfurt - 1.JPG
Höhenklasse 3
Ruppert, Neubau Wohnanlage Kitzingen - 1.JPG
Im kontaminierten Bereich
IMG_1388.jpg
Im Bestand
Schirmer, Bad Windsheim (2).JPG
Industrieabbruch
P1010159.jpg
Spezialabbruch
Ruppert, Abbruch BW 693a Gollachtalbrücke - 1.JPG