Höhenklasse 1 (bis 10m Höhe) – Abbruch ist nicht gleich Abbruch

Doppelgarage, Einfamilienhaus oder Bürokomplex, jeder Abbruch – vom Fundament bis zum Dach – erfordert sorgfältige Planung und eine fachkundige Durchführung. Oberstes Ziel ist für uns, stets einen reibungslosen, staubfreien und kostengünstigen Abriss zu gewährleisten, egal in welcher Höhe.  

Für uns sind die Zufriedenheit unserer Kunden sowie die Einhaltung vorgegebener, manchmal auch sportlicher Termine Ansporn für jeden Tag. Wir lassen bei vermeintlich kleinen oder einfach erscheinenden Abrissobjekten die gleiche Sorgfalt walten wie bei Großprojekten und achten stets darauf, dass alle Arbeiten fachkundig durchgeführt werden.
Gerade bei älteren Gebäuden ist der selektive, d. h. zielgerichtete Rückbau besonders wichtig, insbesondere im Hinblick auf möglicherweise kontaminierte Bausubstanz, wie etwa Asbest oder künstliche Mineralfasern. Während des Abbruchs stellen wir durch den Einsatz von hydraulischen Sortiergreifern eine fachgerechte Separierung sicher, um möglichst alle Baustoffe wiederzuverwerten.

Abbruch ehem. Gärtnerei Reich, Steigerfurtweg in Würzburg
20190220_160248.jpg

Rückbauvolumen: 26.000 m³ UBR
Besonderheiten: Abbruch von 5 oberirdischen Zisternen
Kontamination:  Asbesthaltiger Fensterkit in den Gewächshäusern, Welleternit Dachdeckung der Nebengebäude – 600 m2, Teerkork

Abbrucharbeiten, KTZ Kneipp Triltsch Zwischennutzung in Hohestadt
IMG_1953.JPG

Rückbauvolumen: 15.000 m³ UBR
Geräteeinsatz: Liebherr 946, Radlader ZL 65, Liebherr 938, Wirtgen W60Ri, Liebherr 924, Cat 301.08, Hamm H18i
Kontamination:  KMF, Faserzementplatten

Konversion Ledward Barracks Schweinfurt
20200507_162136.jpg

Rückbauvolumen: 100.500 m³ UBR
Geräteeinsatz: 3x Liebherr 946, Liebher 924, RM100GO, 2x Hitachi 300, Volvo 120F
Kontamination:  Schimmelpilze, DDT, MKW, PAK, Asbest (Dachpappe, Floor Flex, Kleber, Flanschdichtung)

Industriebrache in Zeitz, Gebäudeabriss auf Fläche ehem. ZEKIWA
Ruppert_Zeitz, Schädestr. - 1.JPG

Rückbauvolumen: 12.250 m³ UBR
Geräteeinsatz: Liebh. 944

Abbruch Zwischenbau und Anbau, Giebelstadt
Döhler Giebelstadt (1).JPG

Rückbauvolumen: 210 m³ UBR
Geräteeinsatz: Handabbruch / L 924

Erneuerung der städtischen Pavillons am Hauptbahnhof
Pavillons Wbg (1).JPG

Rückbauvolumen: 1.110 m³ UBR
Geräteeinsatz: Terex TW85
Besonderheiten: Wasserschutzgebiet, alle Maschinen mit Biohydrauliköl, nicht befahrbare Unterkellerung

Ersatzneubau und Generalsanierung der Kath. Kita Eibelstadt
Kita Eibelstadt 1.JPG

Rückbauvolumen: 2.769 m³ UBR
Geräteeinsatz: Hitachi 250 / L 914
Besonderheiten: Ruhezeiten der Kindertagesstätte von 12 – 14 Uhr, Staubschutzwand erstellen

Abbruch Parkdeck XXL Neubert, Würzburg
CIMG6214.jpg

Rückbauvolumen: 36.000 m3/UBR - 15.000 m2 Schotterplanum
Geräteeinsatz: L964 / L914 / CAT 323 / TW 85

 

 

Neubau einer Wohnanlage, Volkach
P1040252.jpg

Rückbauvolumen: 3.800 m3/UBR
Geräteeinsatz: L944

Neubau eines Mehrfamilienhauses Zeppelinstraße, Würzburg
DSCN0344.jpg

Rückbauvolumen: 6.000 m3/UBR
Geräteeinsatz: CAT 323