Spezialabbruch – Besondere Herausforderungen brauchen besondere Lösungen.

Bei Spezialabbrüchen wie Spreng- oder Brückenabbrüchen ist neben einem hohen Maß an Flexibilität und leistungsstarken Maschinen vor allem eines gefragt: gute Ideen. So finden wir selbst bei speziellen Anforderungen immer eine Lösung, um eine zügige und reibungslose Durchführung zu ermöglichen.

Als Beispiel dient die größte jemals in Deutschland durchgeführte Vollraumsprengung im Zuge des 6-spurigen Ausbaus der A3. Manchmal ist auch schlicht Handarbeit oder kleinteiliger Maschinenabbruch mit Minibagger oder ferngesteuertem Brokk Bagger gefragt. Mittels dieser Techniken haben wir bei der ehemaligen VR Bank am Würzburger Marktplatz Platz für den neuen s.Oliver Flagshipstore geschaffen.

Ganz gleich, wie speziell: Wir finden für Sie eine Lösung.

Teilabbruch Atrium Bamberg
20200713_083923.jpg

Rückbauvolumen: 50.000 m³ UBR
Geräteeinsatz: Liebherr 964, Liebherr 946, mehrere Kleingeräte in der Klasse 2-8t,  Cat 332, Liebherr 954, RM 100GO
Besonderheiten: Rückbau mittels Autokran, Abbruch neben einer Eisenbahn, Abbruch neben der Hauptstraße

Abbruch und Erdarbeiten BAB A7, Gollachtalbrücke
Ruppert, Abbruch BW 693a Gollachtalbrücke - 1.JPG

Rückbauvolumen: Asphaltrückbau ca. 550 m³, Betonabbruch ca. 4.500 m³, Aushubarbeiten ca. 19.000 m³, Verfüllarbeiten ca. 19.000 m³
Besonderheiten: Abbruch der Brückenbauwerke während Vollsperrung bei Nacht, Abbruch über bestehendem Gewässer inkl. erforderlicher Schutzmaßnahmen

Brückenabbruch Hasselbach BAB A3 in Geiselwind
IMG_2903.JPG

Rückbauvolumen: 40.000 m³ Erdarbeiten
Geräteeinsatz: Liebherr R 914 / Liebherr R 944 / CAT 963 / CAT 323
Besonderheiten: Brückenabbruch auf zwei Bauabschnitten inkl. Erdarbeiten, Bachumlegung bzw. Verrohrung, Kaum tragfähiger Untergrund

Brückenabbruch bei Nacht, BAB A 3 Geiselwind
LW, Geiselwind (8).JPG

Geräteeinsatz: 2 x Cat 914 / Cat 323
Besonderheiten: 3 Brücken in 3 aufeinander folgenden Nächten unter Vollsperrung abgebrochen, Schutz der Straße mit Liefermaterial, Verkehrsfreigabe pünktlich um 6 Uhr am nächsten Morgen, BA I wurde mittels Sägeschnitt vom restl. Bauwerk getrennt, BA II erfolgt in 2017

Rückbau ehem. Kraftwerk Thierbach
Thierbach (1).jpg

Rückbauvolumen: 761.800 m³ / UBR
Geräteeinsatz: L974-LF / L964 / L954-LF / L944 / Cat330 / CAT323 / RC-Anlage
Besonderheiten: Objekt besteht aus drei Teilobjekten, Kesselhaus und Zwischenbau werden durch Sprengung niedergelegt, Maschinenhaus wird maschinell abgebrochen.

Abbruch der Bräubachtalbrücke Marktbreit
1.JPG

Rückbauvolumen: 9500 m³ Stahl / Spannbeton
Geräteeinsatz: L974, L 964, L 944, L 914; CAT 323, Planierraupe L 724, CAT D6, CAT 963, Apollo, Hitachi ZX 250

Abbruch Brücke B19 über BAB3
001.jpg

Rückbauvolumen: 2800 m³ Betonabbruch, 15000 m³ Aushub, 10000 m³ Verfüllarbeiten
Geräteeinsatz: L974 / L964 / L944 / L914
Besonderheit: Vollsperrung Autobahn für Abbruch, Nachtabbruch

BAB A3 Abbruch Talbrücke, Theilheim
16.jpg

Besonderheit: größte Vollraumsprenung in Deutschland
Geräteeinsatz: L974 / L964 / L944 / L914 / L914 / CAT 323 / CAT 973

 

 

Abbruch einer Brücke über Autobahn A3, Lindelbach
10.jpg

Besonderheit: Zeitfenster 12h unter Vollsperrung der sechs spurigen Autobahn A3
Geräteeinsatz: L944 / L944 / L914 / L914 / CAT 323

 

 

Abbruch Autobahnbrücke, Randersacker
_DSC1604_bearbeitet.jpg

Rückbauvolumen: 28.000 m3 Beton und 90.000 m3 Erdbau
Besonderheit: Beräumung Bundesstraße B19 48h
Geräteeinsatz: 2 L914 / 3 L944 / 1 L954 / 2 L964 / 1 L974

 

Kesselsprengungen Kohlekraftwerk, Lübbenau
PA280008.jpg

Rückbauvolumen: 416.000 m3/UBR 
Besonderheit: Vollraumsprengung / Schneidladungen / Fundamentsprengung
Geräteeinsatz: LA318 / CAT 320 / L944 / 2x L964 / L954 und L974 Longfront

 

Abbruch alte Mainbrücke, Ochsenfurt
05.jpg

Rückbauvolumen: 130.000 m3/UBR
Geräteeinsatz: L914 / L914 / CAT 320